Archive

Sieg für das UNION Raiffeisen Radteam Tirol in Gössendorf

Im steirischen Gössendorf wurden am Freitag den 4. Juni die österreichischen Meisterschaften im Kriterium ausgetragen. Mit einer Rundenlänge von über 3 Kilometern war der Kurs für ein Kriterium doch etwas unüblich. Dennoch konnte sich der Jüngste unseres Teams, Bernhard Lube, den hervorragenden 7. Platz sichern. Als 3. bester U23 Fahrer konnte der Steirer ein deutliches Ausrufezeichen setzen.


Der 7. Platz war auch für die Bundesliga Wertung extrem wichtig - zählte das Kriterium doch zur Liga Wertung. In der Bundesliga Mannschaftswertung liegt das UNION Raiffeisen Radteam Tirol nun auf Gesamtrang 5.


Am darauffolgenden Samstag gab es den ersten Sieg für das Continental Team. Auf dem selben Kurs vom Kriterium des Vortages fand das Straßenrennen statt. Im Finale des flachen und dadurch extrem schnellen Rennens konnte sich Fabian Steininger in einem sehr engen Sprint, gemeinsam mit Staatsmeister Valentin Götzinger gegen den Rest des Feldes durchsetzen. In einem Fotofinish wurden nämlich 2 Sieger - Ex Aequo - ermittelt.