Kleine Sensation in Slowenien, GP - Gorenjska (1.2)

Dass das UCI Eintagesrennen GP – Gorenjska unseren Fahrern liegt, wissen wir seit 2021. Damals fuhr Fabian Costa auf einen sehr starken 8. Platz, weswegen heuer in Slowenien wieder alle sehr motiviert waren. Das Rennen führte über 180km, nahe der Hauptstadt Ljubljana von Snovik nach Cerklje. Zuerst waren 3 bergige Runden in der Nähe des Startortes zu bewältigen, ehe es auf den 6 welligen Schlussrunden Richtung Ziel ging. Zur Hälfte des Rennens wurden unsere Fahrer vom plötzlichen Seitenwind überrascht und fanden sich im hinteren abgekoppelten Teil des Fahrerfeldes wieder. Durch eine starke Zusammenarbeit unserer Athleten konnte die Lücke noch einmal ruckartig geschlossen werden. In der Schlussphase konnte Fabian Costa seine Stärken voll ausspielen und hielt sich stark im immer kleiner werdenden Feld. In einem extremen Zielsprint erkämpfte Fabian den sensationellen 4. Platz und verbesserte damit sogar den 8. Platz vom Vorjahr.














Foto: Stefan Thanner

Weitere News
09 Edelweiss_Logo_mit_Claim_4C.jpg
GLSLogoRGB.png
unnamed.png
unnamed-1.png
03 ROWA Moser GmbH.png
schick_neu.png
logo_bau_black.png
TIGAS_Logo_Flat_RZ_rgb.png