Please reload

Archive

Elite/U23: Rad Bundesliga 2019 in Klein Engersdorf mit einem weiteren Top10 durch Stoiber beendet!

October 6, 2019

Beim diesjährigen Heurigen Grand Prix in Klein Engersdorf fand heuer das Saisonfinale der Rad Bundesliga 2019 statt.

 Für uns gab es ein Top10 Ergebnis  in der Bundesliga Gesamtwertung durch Bosch Manuel zu verteidigen!

Auf einer neuen Strecke erwartete die Athleten eine ca. 300m lange Schotterpassage welche bei starkem Seitenwind zu bewältigen war. Damit stellte dieser Abschnitt den Schafrichter des diesjährigen Heurigen Grand Prix dar. 

Stephan Rabitsch vom Team Felbermayr Simplon Wels zeigte zum Abschluss der Saison noch einmal beeindruckend, warum er der Mann im Führungstrikot war. Runde für Runde verschärfte er das Tempo, bis er letztlich solo das Rennen nach hause brachte. 

 Hinten war es das erwartete Ausscheidungsrennen. Immer wieder verloren Fahrer den Anschluss an das stark dezimierte Hauptfeld, in welchem wir mit Stoiber und Bosch zwei Fahrer platzieren konnten. Knapp dahinter, Reiter, der den 6. Platz in der Team Gesamtwertung absicherte, womit wir am Ender der Saison 2019 erneut das beste Elite-Team Österreichs stellten!

 


Kurz vor Ende des Rennens konnten sich Maximilian Kuen (Team Vorarlberg) und Auer Daniel (Maloja Pushbiker) vom Feld absetzen und klassierten sich so auf den Plätzen 2. und 3.

Am Ende ging es im Sprint des Hauptfeldes um den vierten Platz. Stoiber sprintete auf Tagesrang 7, womit wir uns ein weiteres Mal in den Top10 klassieren konnten und so die eindrucksvolle Bilanz 2019 weiter hoch halten konnten. 
Bosch kam am Ende auf Rang 11. ins Ziel und belegte damit, Rang 7. in der Rad-Bundesliga Gesamtwertung 2019. Seit Starzengruber im Jahr 2010, gelang dies keinem unserer Fahrer mehr. 

 


"Wir bilanzieren die Saison 2019, mit einfach nur großartig!", so Obmann Baumann Roland nach dem Rennen.

Ergebnisse unter:

https://computerauswertung.at/veranstaltung.php?V_ID=191005&lang=de

 


Fotos: Ekaterina Skidanenko

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Wix Facebook page
  • Instagram Social Icon
@radteamtirol #radteamtirol