Please reload

Archive

Rückblick Saison 2018 _ Teil II

February 19, 2019

Bevor nun bald die neue Saison startet und sich unser Elite/U23 Team, sich nächste Woche auf Trainingslager nach Italien begibt, hier noch der zweite Teil unseres Saisonrückblicks der vergangenen Saison 2018. 
 

 

GP VORARLBERG _ Tiroler Meister und Vizemeister

Im Rahmen des GP Vorarlbergs am 1. Mai fanden zugleich die Tiroler Meisterschaften Straße statt. Stark zeigten sich dabei Federspiel und Reiter, die Meister und Vizemeister wurden. Auf Platz 3 landete unser ehemaliger Fahrer Daniel Knapp (Tirol Cycling Team)

 

 

CCC TOUR Polen _ Dürager knapp an TopTen vorbei
Nach langer Anreise nach Polen, startete unsere Elite/U23 Mannschaft im letzten Jahr bei der UCI2.2 CCC Tour in Polen. Dabei schrammte Dürager Alexander auf der ersten Etappe nur knapp an den TopTen vorbei.

 

LIDICE TOUR _ Stoiber mit Podestplatz!

Im Rahmen der letztjährigen Lidice Tour konnte Stoiber Lukas auf der letzten Etappen Rang 3 und am Ende Gesamtrang 2 einfahren und somit eines der besten Ergebnisse in der Vereinsgeschichte im Rahmen einer Rundfahrt einfahren, ein absolutes Hightlight! Ebenso stark Thanner Stefan, der mit Platz 4 auf der ersten Etappe aufzeigte. 

 

OBERÖSTERREICH RUNDFAHRT _ Federspiel mit TopTen
Auf der schwierigen Etappe 3, konnte Federspiel, nach einem langen Fight, am Ende auf Etappenrang 10 fahren! Zuvor war Jungster Körner Daniel lange in der Fluchtgruppe, und raste dabei durch seine Heimatgemeinde!

 

TIROLER KRITERIUMS MEISTER _ Lukas Stoiber, VIZEMEISTER Sprenger Michael

Und der nächste Meistertitel für unser Team, dieses Mal durch Lukas Stoiber, beim Wörgler Radkriterium! Hinter ihm holte Sprenger Michael für unser Team noch den Tiroler Vizemeistertitel im Kriterium!

 

U17 _ SCHRETTL MARCO mit Platz 2 und 5
Auch unser U17 Fahrer Marco Schrettl raste von Erfolg zu Erfolg. So konnte er beim Koppler Mountainbike Rennen auf Platz 2 und in Kirchberg auf Platz 5 fahren.

 

ÖM STRASSE _ Thanner stark!

Bei einer der härtesten österreichischen Straßenmeisterschaften auf der Wiener Höhenstraße, kam es zu einem reinen Ausscheidungsfahren, wo nur 23 Fahrer das Ziel erreichten. Unter anderem Thanner der mit Platz 17 groß aufzeigte und nur einen Platz hinter Mountainbike Marathon Weltmeister Lakat ins Ziel kam (der bei diesem Rennen ebenfalls in unserm Trikot startete).

 

SIEG FÜR SCHRETTL

Beim XCO MTB Rennen in Sölden siegte Marco Schrettl in den Farben des URRT!

 

SPRENGER MIT PLATZ 4
Auf der letzten Etappe der Erlauftaler Radsporttage schrammte Sprenger nur knapp am Podest vorbei und holte, nach starker Team- und Eigenleistung, den 4. Platz!

 

WEERBERG KLASSIK _ HEIMRENNEN

Grandiose Stimmung und eine spitzen Veranstaltung _ unser Vereinsrennen das Weerberg Klassik!
Haas belegt dabei, hinter 4 Tirol Cycling Team Fahrern, den 5 Platz in der Elite/U23 Klasse. 
Schrettl Marco belegt, im Rahmen der Tiroler Bergmeisterschaften, den 3. Rang und sicherte sich die Bronze Medaille.

 

SCHRETTL MIT BRONZE BEI EM

Marco Schrettl holte im vergangen Jahr, im National Team Dress, die Bronze Medaille im Cross Country Staffelbewerb!

 

TOUR OF SOUTH BOHEMIA 
Bei unserer letzten Rundfahrt im Jahr 2018 konnte Koller Jan auf den starken 9. Gesamtrang in der U23 Klasse fahren.

 

KING OF THE LAKE _ EIN LEISTUNGSBEWEIS

Eine grandiose Leistung die unsere Jungs bei diesem Teamzeitfahren ablieferten! Quasi die Generalprobe für unsere Heimischen 6 Continental Teams für die Rad Weltmeisterschaft und unsere Mannschaft schaffte es dabei auf Platz 5 zu fahren und dabei 2 Continental Teams hinter sich zu lassen!

 
ÖM KRITERIUM _ Reiter mit Platz 4

Zum letzten Rennen der Saison schrammte Reiter knapp an einer Medaille vorbei und belegte den undankbaren 4. Platz.

 

 

MIT GROSSEM DANK AN UNSERE SPONSOREN UND PARTNER 2018 

 

 


FOTOS by: Skidanenko Ekaterina, Revillo Schilly, Lerperger Lukas, Walter Andre, Privat

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Wix Facebook page
  • Instagram Social Icon
@radteamtirol #radteamtirol