U23 Staatsmeisterschaften 2017: Platz 6. & 8. durch Baumann und Wurm

Platz 6 bei den Österreichischen Meisterschaften Straße (Kategorie U-23) für Lukas Baumann

Radteam Tirol Urgestein Lukas Baumann holt sich Platz 6 bei den Österreichischen Meisterschaften in der U-23 Wertung. Lukas Baumann, der bereits die gesamte Saison auf einem konstant hohen Niveau fährt, zwischenzeitlich auch auf Platz 2 der U-23 Wertung in der Österreichischen Bundesliga, hielt auch heute die Fahnen des Union Raiffeisen Radteam Tirol hoch.

Am Start die Creme de la Creme des Österreichischen Radsports, unter anderem Giro Etappensieger und Träger des Rosa Trikots Lukas Pöstlberger, Ex Staatsmeister und ehemaliger Stundenweltrekordhalter Matthias Brändle, Tour de France Starter und Alberto Contador Edel Domestik Michael Gogl, Gregor Mühlberger, Felix Großschartner, Patrick Konrad und die gesamte einheimische Elite rund um Riccardo Zoidl und das Team Felbermayr Simplon.

Schon in der ersten Runde wurde ernst gemacht und nur 30 Mann überstanden die erste Runde, der Rest wurde aus dem Rennen genommen.

"Lukas Baumann ist ein Beispiel für die hervorragende Nachwuchsarbeit die das Union Raiffeisen Radteam Tirol in den letzten Jahren geleistet hat. Während die meisten großen Talente den Weg zu den großen Teams gingen, ist er dem Radteam Tirol treu geblieben und konnte sich von Jahr zu Jahr kontinuierlich verbessern. Für uns eine Bestätigung dass sich konsequente Nachwuchsarbeit und die Schaffung eines professionellen Umfeldes bezahlt machen.", so die Teamleitung um Rupert Hödlmoser, Roland Baumann und Christian Kapferer.

Für Baumann bedeutete diese Leistung in der Gesamt-Endabrechnung der Elite/Profi Meisterschaften den 25. Gesamtrang. Ergebnisse unter: www.computerauswertung.at

Platz 8. bei den österreichischen Meisterschaften Zeitfahren U-23 für Philipp Wurm

Vergangenen Freitag fanden ebenfalls die Meisterschaften der Profis im Zeitfahren statt. Hier konnte Philipp Wurm für unser Team den 8. Platz in der U23 Wertung einfahren (Elite Gesamt 22.).

"Ich bin mit meinem Erstjährigen Wurm heuer sehr zufrieden. Sein 8. Platz unterstreicht seine konstant starke Leistung in dieser ersten harten Saison bei der Elite. Mit einer bessern Abstimmung des Materials und einer länger geplanten Vorbereitung auf dieses Highlight, sehe ich bei ihm viel Potenzial nach oben hin!", so der sportliche Leiter Rupert Hödlmoser. Stoiber Lukas konnte mit einer solid starken Fahrt den 20. Platz in der Elite Kategorie einfahren. Ergebnisse unter: www.computerauswertung.at

Foto: Ekaterina Skidanenko

127 Ansichten
@radteamtirol #radteamtirol
  • Wix Facebook page
  • Instagram Social Icon

VORSTAND

Malojer_Georg.jpg

Präsident

Baumann_Roland.jpg

Obmann

Kapferer_Christian.jpg

Marketing /

Finanzen

Gamper_Manfred.jpg

Obmann Stv. /

Koordinator Nachwuchs

Schriftführerin

BETREUESTAB Elite

IMG_3732.jpg

Sportlicher Leiter

Elite

Sportlicher Leiter

Elite

Betreuung /

Soigneur

Elite/U23

IMG_3341.jpg
IMG_3359.jpg
IMG_3348.jpg
IMG_3322.jpg
Reiter_Daniel.jpg
IMG_3387.jpg
IMG_3696.jpg
IMG_3752.jpg
IMG_3739.jpg
IMG_3660.jpg

Nachwuchs

Frauen

IMG_3670.jpg

Amateure

Amateure_ Wildauer Daniel.jpg